Musterdepot Review 2019

Jahresrückblick 2019: Cyber-Security / IT-Sicherheit

Der zweite Jahresrückblick zu den Aktien-Fit Musterdepots fokussiert das Branchen-Portfolio Cyber-Security / IT-Sicherheit*. Neben einem Rückblick auf die wichtigsten Branchentrends werden die 1-Jahres-Performance sowie die Top- und Flop-Aktien des Portfolios vorgestellt.

Rückblick: Branchentrends

2019 war für die meisten Cyber-Security Unternehmen ein gutes Jahr und viele Aktien der Branche notieren auf Jahressicht im Plus. Der Markt für IT-Sicherheitsleistungen wächst kontinuierlich, nicht zuletzt da die Relevanz und Abhängigkeit von (sicheren) IT-Systemen bei den meisten Unternehmen weiter zunimmt. Cloud-Technologien, Industrie 4.0 und IoT erfordern beispielsweise gänzlich neue Sicherheitsanwendungen und -Konzepte. Zudem herrscht noch immer ein deutlicher Nachholbedarf bei Investitionen in klassische Sicherheitslösungen, insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen. Nicht zuletzt auf regulatorischer Seite stand das Thema Datenschutz und Datensicherheit in diesem Jahr auf der Agenda, Stichwort: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

In Deutschland sind die Ausgaben für IT-Sicherheit im Jahr 2019 um +10% auf ein neues Rekordhoch von 4,6 Mrd. Euro angestiegen. Bereits im Vorjahr ist der Markt um +9% gewachsen, für 2020 ist ein weiteres Plus von +7,5% prognostiziert (siehe Bitkom). Weltweit summieren sich die Ausgaben für IT-Sicherheitsleistungen dieses Jahr geschätzt auf über 150 Mrd Euro, die Wachstumsraten liegen mit < 9% sogar darüber (siehe Cybercrime Magazine).

Auf der anderen Seite steigen auch die Risiken sowie die durch Cybercyrime entstandenen Kosten weiter an (siehe Visualcapitalist). Auch das BSI sieht die Gefährdungslage in der aktuellen Lageeinschätzung zur IT-Sicherheit 2019 als weiterhin angespannt. Darüber hinaus liefert die BSI-Studie einige spannende Zahlen für 2019 wie etwa „114 Mio. neue Schadprogramm-Varianten“ oder „bis zu 110.000 Botinfektionen täglich in deutschen Systemen“ (siehe BSI).

Cyber-Security / IT-Sicherheit
zum wikifolio: Cybersecurity I Select
Unternehmenstransaktionen 2019

Auch in diesem Jahr standen Cybersecurity-Unternehmen bei den Unternehmensübernahmen wieder hoch im Kurs. Die meisten Käufe tätigte dabei Branchenschwergewicht Palo Alto Networks mit 7 Übernahmen (siehe IT-Daily). Der große Deal des Jahres war die Übernahme des Enterprise-Business von Symantec durch Broadcom. Symantec’s Consumer-Business wird unter dem Namen NortonLifeLock weitergeführt (siehe CRN).

Jahres-Performance: Cyber-Security / IT-Sicherheit

Die Performance des Portfolios Cyber-Security / IT-Sicherheit* liegt auf 12 Monatssicht bei +15%, seit Jahresbeginn bei +16% (Performance lt. wikifolio.com). Nachfolgend die Übersicht der Top- und Flop-Aktien sowie der Käufe und Verkäufe aus dem Jahr 2019:

Top-Performer 2019**
  1. CyberArk (+75%)
  2. Secunet Security (+63%)
  3. Fortinet (+53%)
Low-Performer 2019**
  1. Cyan (-15%)
  2. FireEye (-3%)
Transaktionen 2019
  • Zukauf: Checkpoint Software, Cyan, iShares Digital Security ETF, Proofpoint, Radware, Secunet Security, Zix, ZScaler
  • Verkauf: Symantec (Teilverkauf), Imperva (Delisting)

Ausblick 2020

Da der Bedarf an IT-Sicherheitslösungen auch in den kommenden Jahren weiter wachsen wird, sollten die Aktien aus diesem Bereich mittel- bis langfristig weiter zulegen können. Zentraler Wachstumstreiber bleibt die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung der Welt, in der mehr und mehr Wertschöpfung und Funktionalität von Daten und Systemen abhängt. Zudem erfordern neue Technologien wie Cloud oder Internet of Things gänzlich neue Sicherheitslösungen und -Konzepte. Im Portfolio Cyber-Security / IT-Sicherheit* sollen diese neuen Wachstumsfelder im kommenden Jahr verstärkt in den Fokus rücken.

Auf steigende Kurse & gute Investments!

** 1-Jahres-Performance zum 21.12.2019; US-Aktien in USD, andere in EUR


Rechtlicher Hinweis: Diese Informationen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Für Richtigkeit und Vollständigkeit sowie für eventuelle Vermögensschäden wird keinerlei Haftung übernommen. Investitionen an der Börse können einen Totalverlust des eingesetzten Kapitals zur Folge haben.

*Affiliate Info: In meinem Blog empfehle ausschließlich Produkte, die ich selbst nutze bzw. meinen Freunden empfehlen würde. Dafür verwende ich Affiliate-Links und erhalte teilweise Provisionen. Diese ermöglichen es mir, meinen Blog zu betreiben und weiter zu verbessern. Mit dem Verwenden der Affiliate-Links kannst du mich dabei unterstützen. Herzlichen Dank!